YOGA ENERGY KICK

YOGA ENERGY KICK

Meine drei Yoga Lieblingsposen. Die folgenden drei Yoga Posen sorgen für einen kleinen Yoga Energie Kick und lassen sich zwischendurch im Alltag ganz einfach durchführen. Ich halte statische Positionen 5 Atemzüge in meinem Tempo oder führe dynamische Abläufe 5 Atemzüge lang durch. Dies ist natürlich nur ein Richtwert und lässt sich je nach Bedürfnis anpassen.

DIE BERGSTELLUNG

Stell dich aufrecht hin und strecke deine Arme links und recht nahe an deinem Körper, deine Handflächen zeigen nach vorne. Kipp dein Becken, spann deinen Rumpf an, strecke deine Wirbelsäule und zieh deine Schulterblätter zusammen.
Streckung: Atme ein, zieh deine Arme gerade nach oben und komm auf die Zehenspitzen. Streck dich ganz lang.

YOGA ENERGY
YOGA ENERGY

Flow: Einatmen Streckung - Ausatmen Bergstellung

DER KRIEGER

Stell dich aufrecht hin und mach einen großen Schritt nach vorne. Lass die Zehenspitzen beider Füße nach vorne in die gleiche Richtung schauen. Hebe die Ferse des hinteren Beins ab und achte darauf, dass das vordere Bein im rechten Winkel ist. Becken kippen, Nabel Richtung Wirbelsäule ziehen und mit der Einatmung deine Arme gerade nach oben zur Decke strecken.

YOGA ENERGY

DER TÄNZER

Stell dich aufrecht hin und heb langsam ein beliebiges Bein an. Finde deine Balance auf deinem Standbein und umfasse mit der Hand, die auf derselben Körperseite des angehobenen Beins ist, langsam das Fußgelenk. Wichtig: die gleiche Hand umfasst das gleiche Bein, z.B. linke Hand umfasst linkes Fußgelenk. Drück den angehobenen Fuß fest in deine Hand und verlagere dein Gewicht langsam nach vorne. Wenn du möchtest, strecke langsam die andere Hand nach vorne aus. Atmen nicht vergessen.

Der Tänzer

Für Fragen oder mehr Infos schreib mir gerne privat oder hinterlasse einen Kommentar. Viel Freude beim Ausprobieren! :-) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.